Werde Rebell – mit friedlichem Ungehorsam gegen die Klimakrise und das Artensterben

Auch wenn wir eher Freunde davon sind, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und die eigene Lebensführung zu ändern, so ist es manchmal doch nötig die Mächtigen zu Veränderung zu bewegen. Viele Dinge können nur auf politischer Ebene verändert werden und das wird wohl in absehbarer Zeit auch so bleiben. Also was ist nötig? Was können wir tun?

Werde Rebell!

Extinction Rebellion – schließe Dich einer Bewegung an, die mit friedlichem Ungehorsam Aufmerksamkeit gestaltet. Denn die Klimakrise und das daraus folgende Artensterben soll uns alle bis ins Mark erschüttern.

Das Problem:

Was auch immer Du Dir versuchst vorzustellen, es ist schlimmer!

  • Waldbrände in Europa, im Amazonas und in der Arktis. Die Brände sind aus dem Weltraum zu sehen.
  • Die Temperaturen auf dem gesamten Planeten steigen schneller als erwartet.
  • Das wiederum führt dazu das Permafrostböden auftauen. Diese setzen Unmengen an Klimagasen frei, was die ganze Sache noch schneller anheizt. Die Wissenschaft dachte, dass passiert frühestens 2090. Wir haben uns um 70 Jahre verschätzt.

Wir können uns exponentielles Wachstum nicht vorstellen!

Stell Dir vor, Du faltest ein 0,1 mm starkes Blatt Papier 42 mal. Wie viele Lagen hätte der Stapel und wie dick wäre er?

Ich kann es mir auch kaum vorstellen. Doch der Stapel wäre so hoch, dass er bis zum Mond reichen würde.

Zehnmaliges Falten würde die Höhe vertausendfachen. Also 1000 mal 0,1 mm sind 10 cm. Falten wir den Stapel weitere zehnmal, sind das 1000 mal 1000, also schon 100 m. Noch zwanzigmal falten und der Stapel wäre ein weitere Millionen mal höher. Somit 100.000 km. Jetzt noch zwei mal umschlagen und wir sind auf dem Mond.

Warum erzähle ich Dir das?

Wir können uns die Entwicklung unseres Klimas kaum vorstellen. Die weiße Eis- und Schneedecke schmilzt. Die Sonneneinstrahlung wird nicht mehr so stark reflektiert und der Planet heizt sich noch schneller auf. Wasser verdunstet durch die Hitze noch rasanter, die Kreisläufe werden beschleunigt. Es kommt vermehrt zu Stürmen.

Das Artensterben nimmt seinen Lauf. Korallenriffe, Regenwälder – unser wunderschöner Planet verliert seine Farbe und Vielfalt. Inzwischen sind eine Millionen Arten vom aussterben bedroht. Auch Deine, meine und vor allem die Existenz unserer Kinder.

Was Du tun kannst?

Gewaltfreier ziviler Widerstand!

Analysen über vergangene Konflikte haben ergeben, dass friedliche Kampagnen erfolgreicher waren als gewaltsame. Daher will Extinction Rebellion mit gewaltfreiem zivilem Widerstand unsere Regierungen dazu bewegen, den ökologischen Notstand zu erklären und durch Gesetzesreformen die Forderungen umzusetzen.

Du kannst Teil dieser Bewegung sein.

Das bedeutet Du kannst:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.