Die Bambus Zahnbürste – eine nachhaltige Alternative

Warum hat die Bambus Zahnbüste einen Platz in Deinem Badezimmer verdient? Alle Infos rund um die kleine Borstenstange.

„Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.“ – ein afrikanisches Sprichwort.

Warum Du eine Bambus Zahnbürste kaufen solltest?

Wer möchte sie nicht – die strahlend weisen Zähne. Zumindest wollen wir gesunde Beißer, also heißt es Zähne putzen.

Was uns oft nicht bewusst ist: Jeden Tag stecken wir uns eine Plastikstange in den Mund. Jedes Jahr landen Milliarden Plastik-Zahnbürsten im Müll.

Betrachten wir die Zahlen: Zahnärzte empfehlen die Zahnbürste mindestens alle 6 bis 12 Wochen zu wechseln. Also mindestens 4 mal pro Jahr. Bei ca. 80 Millionen Menschen in Deutschland macht das 320 Millionen Zahnbürsten.

Nun gut, Deutschland bemüht sich und das Recycling-System funktioniert fast nirgends so gut wie hier. Dennoch, Plastik ist nicht nachhaltig und viele der Zahnbürsten landen in unserer Natur und in unseren Meeren.

4 Bambus Zahnbürsten im Set

ARTWORK BY RANDFARBEN

13,90 €

vier Freunde für das orale vergnügen

SPASS AUCH OHNE PLASTIK

13,90 €

Wieso ist die Bambus Zahnbürste eine nachhaltig alternative?

Bambus ist einer der am schnellsten nachwachsenden Rohstoffe. Es ist ein robustes und vielseitiges Material was weder Düngemitteln noch Pestiziden ausgesetzt ist.

Manche Arten werden nur wenige Zentimeter hoch, andere lassen ganze Wäldern entstehen.

Der Moso-Bambus, umgangssprachlich auch Riesenbambus genannt, wächst in Zentralchina. Er wird bis zu 30 Meter hoch und hat einen Durchmesser von bis zu 18 cm. Die langen Wurzelausläufer bilden immer wieder neue Triebe. Fällt man einen Halm, stirbt nicht wie bei Bäumen gleich die ganze Pflanze. Manche Bambus-Arten wachsen am Tag bis zu einen Meter. Das macht den Bambus zu einer der nachhaltigsten Pflanzen.

Wir bedanken uns bei Mutti Natur für diesen kraftvollen Helden.

Bambus wird vor allem in Asien sehr vielseitig genutzt. Möbel, Fahrräder und sogar Häuser werden damit gebaut. Welch atemberaubende Architektur damit möglich ist, zeigt uns Elora Hardy in ihrem TED-talk:

P

>>   Vorteile der Bambus Zahnbürste   <<

Kleinbauern unterstützen

Der Anbau von Bambus findet nicht industriell statt, Kleinbauern bauen ihn an, ernten ihn selbst und verkaufen ihn weiter.

Biologisch abbaubar

Bambus ist zu 100% biologische abbaubar und deshalb ein nachhaltiger Rohstoff. Es gibt zwar noch keine genauen Angaben, wieviel Zeit Bambus benötigt, um zu verrotten. Doch beispielsweise benötigt Sperrholz ca. 2 Jahre um zu verrotten, im Gegensatz zu einer Plastikflasche die ca. 450 Jahre benötigt, bis sie sich zersetzt hat.

Körperkontakt mit natürlichen Materialien

Plastik erhält krebserregende Weichmacher, dadurch können bei täglicher Nutzung Mikropartikel in unseren Körper gelangen. Es wird nicht nur unsere Umwelt geschädigt, wir gefährden mit dem Benutzen von Plastik Zahnbürsten auch unsere Gesundheit.

Stilvoller Akzent im Badezimmer

Das Auge putzt mit. Sind wir mal ehrlich, Plastik Zahnbürsten sind nicht gerade ein Blickfang. Wer der Ästhetik seines Badezimmers einen Gefallen tun will, der stellt sich eine Schlundputze aus Bambus in den Becher.

O

>>   Nachteile der Bambus Zahnbürste  <<

Kleinigkeiten – aber wir sollten über alles reden.

Der Geschmack von Bambus Zahnbürsten

Bambus ist ein natürliches Material und hat deshalb einen Geschmack. Man könnte das auch als Vorteil auslegen, doch für viele ist der holzige Geschmack ungewöhnlich. Allerdings lässt der Geschmack nach einiger Zeit nach.

Verfärbung am Holz

Je nach Zahnpasta kann es auf der Bambus Zahnbürste zu Verfärbungen kommen. Das Holz wird etwas heller oder dunkler.

Wer über diese Lappalien hinwegsehen kann, tut sich und seiner Umwelt einen großen Gefallen und kauft trotzdem den Oralbesen aus Bambus.

Hand auf´s Herz – Woraus sind die Borsten der Bambus Zahnbürste?

Die Borsten sind noch immer die größte Herausforderung bei einer Zahnbürste. Sie müssen stabil und flexibel sein und dürfen sich nicht zu schnell abnutzen.

Schweinsborsten

Manche Hersteller nutzten abgekochte Schweinsborsten. Diese sind allerdings nicht sehr widerstandsfähig und nutzen sich sehr schnell ab. Ausserdem kommt diese Variante für viele Veganer und auch für uns nicht infrage.

Kunststoffe

Des Weiteren gibt es verschiedene Kunststoffe, synthetische und biologische Kunststoffe und die Bezeichnung sind sehr verwirrend.

Das am meisten für die Borsten verwendetet Material, ist Nylon. Ein Kunststoff aus Mineralöl.

Einige Hersteller geben an Nylon 4 zu verwenden. Es handelt sich hierbei um einen biologischen Kunststoff. Dieser zersetzt sich um einiges schneller als ein Kunststoff aus Mineralöl. Oft wird Mais verwendet oder wie in unserem Fall – Bambus. Dieser wird zu einer Milchsäure verarbeitet, woraus dann ein Kunststoff entsteht.

Das Problem

Dieser Kunststoff ist nicht widerstandsfähig genug und somit wird ein wenig Nylon dazu gegeben. So ist es auch bei unseren Bambus Zahnbürsten.

Fakt ist

Bei den Borsten gibt es noch keine kunststofffreie Lösung. Das bedeutet der Kopf der Bambus Zahnbürste muss abgebrochen und im Hausmüll entsorgt werden. Hersteller die etwas anderes behaupten, gefährden unsere Umwelt.

Trotz alldem sind Bambus Zahnbürsten der Schritt in die richtige Richtung. Wir nutzen einen nachhaltigen Rohstoff und es entsteht erheblich weniger Kunststoffmüll.

Die noch bessere Alternative zu der Bambus Zahnbürste, ist der Miswak-Zweig. Doch dieser ist sehr gewöhnungsbedürftig und hat nicht viel mit einer normalen Zahnbürste zu tun.

Wo werden die Bambus Zahnbürsten hergestellt?

Bambus wird in Zentralchina in einer Höhenlage von 400 bis 1000 Meter von Kleinbauern angebaut. Man ist dort sehr erfahren mit der Verarbeitung von Bambus, deshalb wird die Bambus Zahnbürste dort auch produziert.

Morgenstund hat holz im Mund!

Deine Bambus Zahnbürste wartet auf Dich

Wir hoffen, wir konnten Dir einen guten Überblick verschaffen und alle Fragen rund um die Bambus-Zahnbürste beantworten.

Der Umweltschutz und unsere Gesundheit, sind starke Agumente die für die Bambus Zahnbürste sprechen. Sollten noch Fragen offen sein, zögere nicht, sondern schreib uns an.

Alles Liebe, Deine Nature Nerds

#muttiisdiebeste

4 Bambus Zahnbürsten im Set

ARTWORK BY RANDFARBEN

13,90 €

vier Freunde für das orale vergnügen

SPASS AUCH OHNE PLASTIK

13,90 €

Was ist drin für dich:

Der Natur zuliebe

Griff und Verpackung zu 100% biologisch abbaubar, geeignet für die Biotonne oder den Kompost.

von natur aus Antibakteriell

Durch die natürlich antibakterielle Wirkung von Bambus wird die Ausbreitung von Keimen auf der Zahnbürste unterbunden.

KEIN LACK ODER FARBDRUCK

Wir wollen keinen Lack oder Farbdruck an der Zahnbürste. Deshalb sind diese Zahnbürsten mit einem Laser graviert.

100% Vegan

Für die Nature Nerds Bambus Zahnbürste werden keine tierischen Rohstoffe verwendet.

2 Kommentare

  1. Jayrald

    Hallo ihr Lieben, ich finde eure Idee mit der Bambuszahnbürste super. Meine Freundin ist allerdings eine Elektrozahnbürsten Nutzerin. Vielleicht könntet ihr auch die dazu passenden Köpfe aus Bambus entwickeln. Ich glaube da steckt Potenzial hinter.

    Beste Grüße

    Jayrald

    Antworten
    • Jojo und Jezz

      Hi Jayrald, super Idee.
      Keine Ahnung ob das möglich ist, aber wir werden uns das mal anschauen.
      Beste Grüße
      Jojo und Jezz

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.